L'Oreal im zweiten Quartal mit Umsatzsprung

PARIS (dpa-AFX) - Der weltgrößte Kosmetikkonzern L'Oreal hat im zweiten Quartal mehr umgesetzt als vor einem Jahr. Der Umsatz erhöhte sich zum Vorjahreszeitraum von 4,399 auf 4,945 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Montag in Paris mitteilte.
L'Oréal Paris
Foto : AFP

Dabei legten die Franzosen bei Kosmetika von 4,104 auf 4,617 Milliarden Euro hinzu. Die Untermarke "Body Shop" steigerte das Geschäft von 161 auf 170 Millionen Euro. Hautprodukte steuerten 158 Millionen Euro zu nach 134 Millionen Euro ein Jahr zuvor. Im ersten Quartal hatte L'Oreal noch einen geringeren Sprung hingelegt: von 4,370 auf 4,722 Milliarden Euro. "Der Umsatzanstieg im ersten Halbjahr spiegelt unsere Rückkehr zu starkem Wachstum wider", sagte Unternehmenschef Jean-Paul Agon. "Zudem profitierten wir von sehr positiven Währungseffekten, die sich im Jahresverlauf noch verstärken könnten."

Copyright © 2014 Dpa GmbH