Issey Miyake lanciert sein neues Konzept 132 5.

Nach "Pleats Please" und "A-POC" kommt Issey Miyake nun mit "132 5.", eine im Reality Lab entwickelte Linie. Innovativ und auf Recycling basierend wird diese Linie im Oktober in seinen Flagshipstore in Tokio kommen.

Issey Miyake
132 5.von Issey Miyake: aus einer Fläche wird 3D

Mit jedem Release seines Labors für Forschung und Entwickung (Reality Lab), zeigt uns Issey Miwake ein anderes Bild seiner Mode, aber immer futuristisch und and den Schnittstellen von Mode und Kunst.
Auch diesmal verbirgt sich hinter dem enigmatischen Name 132 5. eine einmalige Entwicklung und Kreation. Jede Zahl hat eine Bedeutung: Die 1 steht für die Verwendung eines einzigartigen Stückes Stoff, die 3 bezieht sich auf die dreidimensionale Form. Die 2 weist darauf hin, dass der Stoff anschliessend in eine zweidimensionale Form gefaltet wird. Und die 5 steht für die Hoffnung, dass das Konzept neue Dimensionen ergründen wird.

Soviel zur Theorie. In der Praxis kommt 132 5. aus dem Zusammentreffen des Designers und des Informatik-Forschers Jun Mitani, der sich mit der Veränderung von geometrischen Formen mit Hilfe des Computers befasst. Inspiriert von der Logik des Professors, der dreidimensionale Objekte auf Basis eines simplen Blattes Papier entwickelt hat auch Issey Miyake nach Origami-Art mit Papier gearbeitet, um sich vorzustellen, wie sich Kleidungsstücke vom Zwei- ins Dreidimensionale entwickeln, wenn man sie entfaltet.

Issey Miyake
132 5. zwischen Mathe und Mode

So gibt es letztlich zehn Grundmodelle in verschiednen Grössen, die sich bei ihrer "Entfaltung" in Blusen, Röcke, Hosen, Kleider oder Taschen verwandeln. Mit diesem neuen Verhältnis Körper zu Kleidungsstück zwischen Mathe und Mode bietet Issey Miyake gefaltete Silhouetten, die auch Eleganz und Komfort nicht zu kurz kommen lassen.
Miyake, der immer auf dem neusten Stand der Materialforschung ist, hat zudem einen Recyklingstoff verwendet, der seinen Ursprung in PET-Flaschen hat (Polyethylenterephtalat). "Meine Schlüsselwörter für 132 5. sind Regenierung und Neuentwicklung", erklärt der Meister.

Der Verkauf des Konzepts wird diesen Herbst in der Boutique von Issey Miyake in New York, Paris und London beginnen, sowie im Flasghipstore in Tokio Ende Oktober.



Copyright © 2014 FashionMag.com Alle Rechte vorbehalten.