Joint-Venture von L'Oreal und Nestle steht kurz vor Übernahme von Q-Med

STOCKHOLM (dpa-AFX) - Die Kosmetikfirma Galderma, ein Gemeinschaftsunternehmen von L'Oreal und Nestle, steht kurz vor der Übernahme des schwedischen Konkurrenten Q-Med. Das Angebot sei rund 1,16 Milliarden US-Dollar schwer, berichtete das Unternehmen am Donnerstag in Stockholm. Bislang hätten 78 Prozent der Anteilseigner der Offerte zugestimmt. Galderma musste sein Angebot von 75 auf 79 Schwedische Kronen (rund 9 Euro) aufstocken, um die letzten Widerständler, darunter drei schwedische Pensionsfonds, zu überzeugen.

L'Oréal, Med


Analysten zufolge sei die Übernahme so gut wie unter Dach und Fach. Einige Experten monierten, der Kaufpreis reflektiere nicht den gesamten Mehrwert, den Q-Med für Galderma bringe.

Q-Med ist unter anderem im Markt für Antifaltencremes aktiv und erzielte im Jahr 2010 einen Erlös von 225 Millionen Dollar.