Lenzing steigert Umsatzprognose für 2011

Der österreichische Spezialist für Cellulosefasern hat es geschafft im ersten Quartal seine Verkäufe um 46% anzukurbeln. Diese liegen somit bei 532,1 Millionen Euro. Das Unternehmen hat einen Bruttobetriebsüberschuss von 114,9 Millionen Euro realisieren können - 66% mehr als im Vorjahr für die gleiche Periode.

Deswegen habe Lenzing seine Prognosen der Endergebnisse für 2011 heraufgesetzt im Vergleich zu den genannten Schätzwerten am 21. Februar. Das Unternehmen hat auf ein Umsatzwachstum von 15 bis 20 % für das Geschäftsjahr 2011 getippt.

Lenzing wird die Ergebnisse des ersten Quartals am 11. Mai 2011 bekannt geben.



Copyright © 2014 FashionMag.com Alle Rechte vorbehalten.