Levi’s integriert seine Premium-Marken in Hauptkollektion

Levi’s soll künftig seinem Unternehmenszweig XX weniger Autonomie verleihen. Die in 2009 gegründete unabhängige Geschäftseinheit führt die Marken Levi’s Vintage Clothing und Made & Crafted. Nach unseren Informationen soll ihr Vize-Präsident, Maurizio Donadi, im März nächsten Jahres das Unternehmen verlassen.

Levi‘s
levisvintageclothing.com


Er ist damals der Levi Strauss-Gruppe beigetreten, um den Geschäftszweig Levi’s XX, welcher seinen Sitz in den Niederlanden hat, zu leiten. Der Manager hatte zuvor schon Erfahrungen bei Diesel, Armani, und Polo Ralph Lauren gesammelt. „Wir haben von Amsterdam aus unsere Premium-Linien lanciert. Von nun an werden sie mehr in die Levi’s-Strukturen integriert werden. Bei den großen Gruppen ist es üblich, Projekte via kleinere und unabhängige Unternehmensstrukturen zu lancieren“, kommentierte man vom europäischen Sitz der amerikanischen Gruppe aus, ohne genauere Präzision.



Copyright © 2014 FashionMag.com Alle Rechte vorbehalten.