Zahia geht mit ihrer Dessous-Linie unter die Modemacher

Letzten Mittwoch präsentierte Zahia Dehar ihre erste eigene Dessous-Kollektion in Paris. Die gebürtige Algerierin, welche als Ex-Call-Girl bekannt ist, hat ihre Entwürfe im Palais de Chaillot vorgestellt und wurde dabei finanziell von der First Mark Investment-Gesellschaft unterstützt. Ihre Teile erhielten großes Lob und für die 19-Jährige könnte das der Schlüssel zur Mode-Welt sein. Auch Modezar Karl Lagerfeld war begeistert und übernahm die Realisierung des Lookbooks bei der Modenschau.


Viele neugierige Gäste waren anwesend und gespannt auf Zahias Highfashion-Entwürfe. Die Welt der Mode ist für sie noch Neuland, aber ihre erste Kollektion stellt in der Tat ein Karrieresprungbrett dar, denn ihre Inspirationen sollen auch für die breitere Öffentlichkeit zugänglich sein und deswegen steht für diesen Sommer schon eine weitere Linie auf dem Programm.



Copyright © 2014 FashionMag.com Alle Rechte vorbehalten.