Ahlers AG gut ins neue Jahr gestartet.

Der Männermode-Experte Ahlers ist vor allem dank seiner hochwertigeren Marken «Baldessarini», «Pierre Cardin» und «Otto Kern» gut ins neue Geschäftsjahr gestartet. Der Umsatz stieg im ersten Quartal 2011/12 um 5,9 Prozent auf 70,5 Millionen Euro (Vorjahr: 66,6 Millionen Euro), wie das börsennotierte Herforder Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Der Anteil des Premiumbereichs stieg um 10,3 Prozent auf 43 Millionen Euro. Das Konzernergebnis nach Steuern stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um 4,3 Prozent auf 4,8 Millionen Euro. Für das laufende Geschäftsjahr 2011/12 zeigte sich die Vorstandsvorsitzende Stella Ahlers verhalten optimistisch.