Neinver baut sein 5. polnisches Outlet-Center

Die Grundsteinlegung für Neinvers fünftes Outlet-Center in Polen hat stattgefunden. In Bialoleka, nördlich von Warschau, wird die Gewerbefläche für 120 Geschäfte im ersten Quartal des Jahres 2013 eröffnet.


Das zukünftige Outlet-Center Annopol von Neinver.

Auf 19.700 m² wird das Outlet-Center "Factory Anoopol" vor allem Marken wie Tommy Hilfiger, Nike, Lee, Wrangler, Clarks, Levi’s, Puma, Tom Tailor, Vero Moda oder auch Digel anbieten. Die neue Einheit wird das Angebot des Factory Warsaw Ursus komplettieren, das im Jahr 2002 im Westen von Warschau eröffnet wurde.

"Zehn Jahre nach der Factory-Eröffnung in Ursus kehren wir mit einer noch wichtigeren Investition in die Hauptstadt zurück.“, gratuliert sich Barbara Topolska, Managing Director von Neinver in Polen. „Heute stärken wir die Position von Neinver als führendes Unternehmen in diesem Markt, indem wir in unser fünftes Outlet-Center im Land investieren.“

Zusätzlich zu dem in Warschau, zählt die Immobilienfirma noch drei weitere polnische Outlet-Center zu ihrem Besitz, die in Breslau (im Südwesten des Landes), Posen (im Westen) und Krakau (im Süden) zu finden sind. Das zukünftige Center wird ökologisch konzipiert, die Baukosten belaufen sich auf 35 Millionen Euro.

Neinver führt 14 europäische Outlet-Center an, die zusammen eine Bruttomietfläche von 292 000 m² haben. Aber das Unternehmen beschränkt sich nicht nur auf Outlet-Center; es betreibt auf 426.000 m² Gewerbefläche 1500 Geschäfte in Europa. In Frankreich hat sich Neinver via seines ersten Joint-Venture mit Mab Development etabliert. Das Projekt in Roppenheim wurde am 25. April im Elsass eröffnet.



Copyright © 2014 FashionMag.com Alle Rechte vorbehalten.