Ökomode-Anbieter Hess Natur an Schweizer Investor verkauft

Butzbach (dpa) - Der Ökomoden-Hersteller Hess Natur wird komplett an die Schweizer Beteiligungsgesellschaft Capvis verkauft. Über den Kaufpreis für die Firma in Butzbach bei Frankfurt wurde Stillschweigen vereinbart, wie die verkaufende Primondo Speciality Group am Freitag mitteilte. Die vom Hessnatur-Betriebsrat gegründete Genossenschaft Hngeno, die lange um den Zuschlag gebuhlt hatte, kommt damit nicht zum Zug.


Hessnatur ist verkauft. (Foto: Hessnatur)


Capvis habe den Kaufpreis ausschließlich mit Eigenkapital finanziert, teilte Primondo mit. Hess Natur habe damit den größtmöglichen Spielraum für die weitere Umsetzung des erfolgreichen Wachstumsprogramms. Der Erlös kommt den Pensionären der insolventen Arcandor-Gruppe zugute.

In der Primondo Speciality Group hatte einstmals der zusammengebrochene Handelskonzern Arcandor (Karstadt, Quelle) seine Spezialversender versammelt. Hessnatur hat im vergangenen Geschäftsjahr 2010/2011 (30.9.) einen Rekordumsatz von 72 Millionen Euro erwirtschaftet. Das 1976 gegründete Unternehmen beschäftigt nach eigenen Angaben 334 Mitarbeiter.