Cinque hat neue Vertriebspartner in Belgien und den Niederlanden

Die Exportpläne des International Sales Managers Michael Hensen, der seit Ende 2011 bei Cinque tätig ist, werden umgesetzt. Seit Juni 2012 stehen der Marke Cinque neue Vertriebspartner für die Länder Belgien und die Niederlande zur Verfügung. Die Agentur BNL-Fashion in Antwerpen übernimmt die Vermarktung für Cinque Men, die Agentur N.V. Lagast in Gent die für Cinque Women. In den Niederlanden gibt es nun neben der Agentur Rijff Agency BV, die für Cinque Women verantwortlich ist, auch noch die Agentur Lebelz, die für Cinque Men verantwortlich zeichnet. Die Marke Cinque ist diesen Schritt gegangen, da sie die beiden Länder Belgien und die Niederlande neben der Schweiz, Österreich und Russland als wichtige Schwerpunktmärkte sieht.


Cinque Men & Women Spring/Summer 2013. (Foto: Cinque)


Ende 2011 wurde die Modeagentur Salina Hensen GmbH mit dem Vertrieb für Russland beauftragt. Hier konnten bereits erste Erfolge verbucht werden. Mit diesen 4 neuen Agenturen wurden erfahrene Vertriebsprofis an Bord geholt, die die Marke professionell präsentieren werden. Russland, Belgien sowie die Niederlande sind aufgrund des hohen Potenzials an hochwertigem individuellem Facheinzelhandel interessant. Nach einer Einführungs- und Aufbauphase sind auch eigene Cinque Stores geplant. Der Exportanteil beträgt derzeit 20 %. Bei wachsenden Umsätzen im Inland soll dieser auf 35 % gesteigert werden.

Die Marke Cinque wurde vor rund 25 Jahren gegründet. Die Geschäftsführung der neu gegründeten Cinque Moda GmbH wurde im September 2002 an Karl Schleicher jun. als Geschäftsführender Gesellschafter übertragen. In Deutschland gibt es momentan sechs Partner Stores sowie zwei Flagshipstores (Düsseldorf und München). Ab 2013 darf sich auch Berlin zu den Flagshipstorestandorten zählen. Eine Pressemitteilung verkündet, dass weitere Storeprojekte „in process“ seien.

Martine Berg

Copyright © 2014 FashionMag.com Alle Rechte vorbehalten.