Tom Tailor launcht Online-Shop in Russland

Tom Tailor launcht einen russischen Online-Shop, um die Markenpräsenz und die Vertriebsaktivitäten in Russland auszubauen. Neben dem Wholesale-Kanal bietet die Marke ab sofort ihre gesamte Lifestyle-Welt auch online an. Dieter Holzer, Vorstandsvorsitzender der Tom Tailor Holding AG, sagt, dass der E-Commerce ein zentraler Pfeiler der Tom Tailor Wachstumsstrategie sei und 2012 besonders im Fokus stehe. Das gesamte Fulfillment übernimmt der russische Internet-Spezialist Private Trade e-Commerce Services (PTECS, KupiVIP.ru Gruppe), zu dessen Kundenreferenzen u.a. Tsum, Roxy, Quiksilver und Topliga gehören. Tom Tailor selbst ist für die Warenbewirtschaftung sowie die Steuerung von Marketingaktivitäten verantwortlich.

Neben dem russischen Online-Shop betreibt Tom Tailor derzeit auch Online-Shops in fünf weiteren Ländern (Deutschland, Österreich, Frankreich, Belgien, die Niederlande). Im ersten Quartal verzeichnete der E-Commerce einen Umsatz von 7 Millionen Euro. Dies entspricht einem Plus von 60% gegenüber dem Vorjahresquartal.


Der russische Online-Shop. (Foto: tom-tailor-online.ru)


Das vertikal integrierte Lifestyle-Unternehmen vertreibt seine Produkte durch eigene Geschäfte, E-Shops, Franchise-Geschäften, Shop-in-Shops und Multilabel-Verkaufsstellen in 35 Ländern. Dadurch konnte die Tom Tailor-Gruppe im ersten Quartal Umsatzerlöse in Höhe von 103,6 Millionen Euro erwirtschaften (gegenüber 86,3 Millionen Euro im gleichen Zeitraum im Vorjahr).

Copyright © 2014 FashionMag.com Alle Rechte vorbehalten.