Kates Hüte versteigert

London (dpa) - Zwei Hüte, die einst Prinz Williams Frau Kate Middleton getragen hat, sind bei einer Mode-Versteigerung des Londoner Auktionshauses Kerry Taylor für jeweils mehr als 3000 Pfund (3566 Euro) unter den Hammer gekommen. Über die Käufer konnte das Auktionshaus zunächst keine Angaben machen.


Die von Kate getragenen Hüte wurden für mehr als 3000 Pfund versteigert. (Foto: royal.gov.uk)


Kate hatte sich die Hüte für besondere Anlässe ausgeliehen. Ein in schwarz und weiß gehaltenes Stück von Philip Sommerville hatte sie getragen, als ihr damaliger Freund Prinz William im Jahr 2008 von der Queen zum Ritter des Hosenbandordens ernannt worden - eine der höchstrangigen Orden in Großbritannien. Der Hut ging für 3224 Pfund weg.

Den zweiten, in schwarz gehaltenen Hut hatte Kate im Jahr 2010 bei der Hochzeit eines Freundes getragen. Für ihn wurden sogar 3720 Pfund gezahlt. Die Schätzpreise für beide hatten nur bei 1000 bis 1500 Pfund gelegen.