Studie: Markt für Geschenkartikel wächst weiter

Frankfurt/Main (dpa) - Der Markt für Geschenkartikel wächst in Deutschland laut einer Studie weiter. Im vergangenen Jahr sei der Umsatz erneut um 6,2 Prozent auf 10,4 Milliarden Euro gestiegen, hieß es am Mittwoch in einer Untersuchung des Instituts für Handelsforschung und der Messe Frankfurt im Vorfeld der Konsumgütermesse «Tendence» (24.-28. August).

Ein Drittel des Umsatzes entfiel dabei auf das Hauptsegment der Wohn- und Tischaccessoires, gefolgt von Produkten für Wellness und Kosmetik mit 23 Prozent Marktanteil. 127 Euro geben die Deutschen pro Kopf im Jahr für Geschenkartikel aus und damit mehr als beispielsweise für Schuhe, Bücher oder TV-Geräte.


Der Markt für Geschenkartikel wächst in Deutschland.


Im Gegensatz zu anderen Branchen baue der Fachhandel seine Marktposition aus, berichtete Studienleiterin Susanne Eichholz-Klein. Vor allem große Filialisten brächten den Markt nach vorne, aber auch der traditionelle Fachhandel habe die Geschenkartikel als wichtige Frequenzbringer entdeckt.

Die Konsumgütermesse «Tendence» hat im vergangenen Jahr 2063 Aussteller und mehr als 52 000 Facheinkäufer angelockt. Sie gilt nach wie vor als wichtige Orderplattform für das Weihnachtsgeschäft, wenn auch die Bestellungen immer früher im Jahr laufen und daher die größere Frühjahrsmesse «Ambiente» an Bedeutung hinzugewonnen hat.

Copyright © 2014 Dpa GmbH