Arc’Teryx: Eric Schierl übernimmt Verantwortung für Südeuropa

Arc’Teryx gibt einschneidende Umstrukturierungen seiner europäischen Geschäftsleitung bekannt. Die zu Amer Sports (Salomon, Suunto u. a.) gehörende kanadische Marke hat Neil Bradley zum EMEA (Europa-Naher Osten-Afrika)-Verkaufsdirektor und den Franzosen Eric Schierl zum Verkaufsdirektor für Südeuropa ernannt.


Eric Schierl
Bradley war vier Jahre lang bei Häglofs, zuerst als Country Manager UK und anschließend als Leiter für den Produktbereich Bekleidung. Er übernimmt die EMEA-Verkaufsleitung von Reto Tischhauser. Schierl besetzt einen neuen Posten und wird sich um den französischen, spanischen, italienischen, belgischen und portugiesischen Markt kümmern.

Der 41 Jahre alte Franzose ist seit 2010 bei Arc'Teryx und leitete bisher die europäischen Verkäufe der Wintersport-Produktlinie Whiteline. Vorher hat er bei Eider und Killy gearbeitet. In Annecy wird er nun den europäischen Showroom leiten. Der europäische Markt ist für Arc'Teryx von großer Bedeutung. Hier realisiert die Marke 30 Prozent ihrer Verkäufe.



Copyright © 2014 FashionMag.com Alle Rechte vorbehalten.