Rossignol ernennt Verkaufsleiter für Textil

Rossignol richtet sein Augenmerk auch weiterhin auf das Geschäftsfeld Bekleidung. Die Marke setzt auf Olivier Richard, um ihre Geschäftsaktivität im Bereich Textilien weltweit auszubauen. Olivier Richard hat seine Karriere im Snowboardsektor begonnen, war dann von 2006 bis 2011 Marketingleiter Europa für Peak Performance und hat anschließend als Berater für die Firma gearbeitet. Von nun an wird der 41-Jährige bei Rossignol das Textil-Vertriebsnetz ausbauen, Handelsmarketing-Maßnahmen umsetzen und das Endverbrauchermarketing lenken. Dabei wird er an den Leiter des Bereichs Bekleidung und Accessoires von Rossignol, Jean Holvoet berichten.


Olivier Richard
Das Vertriebsteam „Ausrüstung“ wird auch weiterhin für die Verkäufe von Textilprodukten an die Multimarken-Sportgeschäfte verantwortlich sein.

Diese neue Organisation reiht sich in die Textil-Strategie des Unternehmens ein, das seit April 2012 die Textabteilung ins Unternehmen zurückgeholt hat und sein technisches Know-how einbringen will, um sein auf Lifestyle und Urban-Winterbekleidung ausgerichtetes Textilangebot weltweit zu entwickeln.



Copyright © 2014 FashionMag.com Alle Rechte vorbehalten.