Modewoche in New York mit Star- und Nachwuchsdesignern gestartet

New York (dpa) - Mit Präsentationen der amerikanischen Designermarke Perry Ellis und dem Label BCBG Max Azria hat am Freitag (Ortszeit) die New Yorker Modewoche begonnen. Bis zum 12. September zeigen etablierte Designer und junge Talente ihre Ideen für die kommende Frühlings- und Sommersaison.


BCBG

Unter anderem präsentieren Tommy Hilfiger, Ralph Lauren, Donna Karan, Vera Wang, Calvin Klein, Diesel und Custo Barcelona ihre Entwürfe. Auch das exklusive Sportswear-Label Y-3 aus dem Hause Adidas ist mit dabei, sowie die Kollektion des spanischen Designers Miguel Adrover für die deutsche Ökomarke Hess Natur.

Das Modespektakel zieht seit 1993 zweimal jährlich auch zahlreiche Stylisten, Trendsetter und Stars an. Tausende von Besuchern werden nach Angaben der Veranstalter im Bryant Park unweit der Einkaufsmeile Fifth Avenue erwartet. Beobachter erwarten jedoch, dass wegen der anhaltenden Rezession in den USA kaum Innovationen zu erwarten sind. «Es steht zu viel Geld auf dem Spiel», sagte ein Einkäufer der «New York Times».

Copyright © 2014 Dpa GmbH