Grosse Marken kaufen Eintrag im Onlineverzeichnis

MÜNCHEN, Deutschland, 15. Dezember (ots/PRNewswire) - Telnic Limited, der Registrierungsbetreiber für die neue Top-Level-Domäne.tel, hat heute bekannt gegeben, dass innerhalb der ersten Stunden nach Öffnung der Registrierung für Markenbesitzer Tausende an Bewerbungen von führenden Marken bezüglich des neuen für Mobilgeräte optimierten Internet-Kontaktverzeichnisses eingegangen sind.

"Wir freuen uns über die zahlreichen Bewerbungen von Unternehmen und Branchen aus aller Welt," sagt Khashayar Mahdavi, CEO von Telnic. "Die Markenbesitzer haben offensichtlich verstanden, dass sich .tel wesentlich von .com-Domänen unterscheidet, die Webinhalt hosten. .tel ist stattdessen eine innovative Plattform für die Kommunikation.

"In der ersten Minute der zweimonatigen Sunrise-Phase, in der Markenbesitzer eine .tel-Domäne beantragen können, haben sich unter anderem folgende Unternehmen beworben: Google, Apple, Microsoft, News Corporation, MySpace, Amex, BP, FedEx, Virgin, Sony, Gap, Visa, McDonalds, Orange, MTV, Dell, Coca-Cola, Vodafone, Honda, Intel, BlackBerry, P&G, Starbucks, Subway, Johnson & Johnson, Dominos, Cisco, Unilever, Best Buy, British Airways und Victoria's Secret.

Ausserdem folgende Prestigemarken: Jimmy Choo, Ferrari, Maserati, Versace,Tiffany & Co, Porsche, Lamborghini, Davos-Klosters, St. Moritz, Marks & Spencer, Bose, Hermes, Patek Philippe, DeBeers, Rolex, BMW, Orient Express, Ugg, Christian Dior, Faberge

Consulting: Accenture, BCG, Arthur D Little, Deloitte & Touche, KPMG, Mazars

Banken, Versicherungen und Beratungsdienstleistungen: HSBC, Allianz, Barclays Wealth, Citi Bank, Charles Schwab, Standard Chartered,Schroders, Prudential, Sun Life, ING Bank, ANZ Bank, Santander, HBOS,NS&I/Premium Bonds, BBVA Group, ABN Amro, Halifax, Standard Life, Fidelity

Gastgewerbe: Marriott, InterHotel, Ritz-Carlton, Hard Rock Cafe, Sofitel, Diners Club International, Novotel, Renaissance Hotels

Energie: Ashland, Castrol, Conoco, ELF, Total, Esso, National Grid, BP

Gesundheits- und Pharmabranche: Novartis, Astra-Zeneca, Baxter, BMA, Boston Scientific, Philips, Merck, Molnlycke

Fluggesellschaften und Luftfahrt: Airbus, BAE Systems, Fokker, Virgin Atlantic, Air China, Airmiles, ATAG, British Airways, EasyJet, KLM, Japan Airlines,

Medien: BBC, Sony Pictures, Financial Times, Le Figaro, The Economist, Freemantle Media, Les, Echos, Pop Idol, The X Factor, Star Academy, Bloomberg, Viacom, VH1, News Corporation, Comedy Central, Showtime, IDG, CBS News, CNET, Forbes, CNN, Sky News, 20th Century Fox, Discovery Channel, Thomson, Nielsen, Film4

Sport und Spiel: New York Yankees, Boston Redsox, Texas Rangers, World Series, Hasbro, Daytona

Informations- und Onlineservices: Yellow Pages, Lastminute.com, Pages Jaunes, Pages Blanches, Enterprise Rent-a-Car, Ticketmaster, National Car Rental, Easy Rent a Car, Ebookers

Dieser geschützte Zeitraum, in dem Markenbesitzer ihre Marken für eine .tel-Domäne registrieren können, dauert bis zum 2. Februar 2009. Danach ist es Markenbesitzern, die ihre Marken nicht geschützt haben, möglich diese mithilfe des von ICANN genehmigten Universal Dispute Resolution Process (UDRP) wiederzuerlangen. Dieser Prozess kann jedoch langwierig und kostspielig sein.

Die endgültigen Zahlen für .tel-Domänen in Sunrise werden nach diesem Zeitraum bekanntgegeben, da die Bewerbungen vor der Genehmigung von der unabhängigen Validierungsagentur Deloitte bestätigt werden müssen, um sicherzustellen, dass der Besitz der jeweiligen Marken rechtmässig ist.

Copyright © 2014 Dpa GmbH