HUGO BOSS bekommt neuen Vorstand fürs Tagesgeschäft - Bierbrauer folgt Furi

METZINGEN (dpa-AFX) - Der Modekonzern HUGO BOSS bekommt einen neuen Vorstand für Einkauf, Produktion und Logistik (COO). Der bisherige Amtsinhaber Hans Fluri wechsle spätestens zum 31.03. in Richtung Hauptaktionär, teilte HUGO BOSS in Metzingen mit.


Hugo Boss

Er werde Chairman bei Red & Black Lux, der Muttergesellschaft der Valentino Fashion Group, die wiederum größter Anteilseigner von HUGO BOSS ist. Nachfolger wird Klaus-Gerhard Bierbrauer.

Klaus-Gerhard Bierbrauer war in den vergangenen acht Jahren für die operative Führung der Modeaktivitäten der Gucci Group zuständig. Zu seinen Aufgaben dort gehörten unter anderem das Produktmanagement, der Einkauf und die Beschaffung, das Supply Chain Management, das Qualitäts- und Produktionsmanagement sowie die Logistik.

Nach dem Einstieg des Finanzinvestors Permira hatten in den vergangenen Monaten fast der gesamte bisherige Vorstand die HUGO BOSS AG mit Sitz in Metzingen verlassen.