Symrise schnürt natürliches Aromenpaket

Die neue EG-Aromenverordnung stellt für viele Lebensmittelhersteller eine Herausforderung dar. Symrise setzt hier auf seine Kernkompetenz "Natürlichkeit": Das Unternehmen bietet innerhalb der Kompetenzplattform "taste for life®" mit "BE NATURAL(TM)" seinen Kunden maßgeschneiderte, auf jedes Produkt abgestimmte Aromen und einen umfassenden, persönlichen Informations- und Beratungsdienst.



"Wir haben für jeden Deklarationswunsch das passende Aroma", freut sich Dr. Anne Grünhagen, Director Marketing Strategic Business Unit Sweet. "Wer sein Produkt bisher mit natürlichen Aromen deklariert hat, wird auch in Zukunft nicht darauf verzichten müssen." Bei allem, was Symrise seinen Kunden anbietet, stehen zwei Ziele im Vordergrund: Zum einen das Angebot eines umfangreichen Portfolios natürlicher Aromen, die den Geschmack des Verbrauchers hundertprozentig treffen und somit überzeugen. Weiterhin schaffen Symrise-Experten bei Lebensmittelherstellern telefonisch oder im persönlichen Gespräch Transparenz zu Fragen hinsichtlich der Qualitätssicherung, der Nachhaltigkeit oder der neuen Gesetzgebung. Sie geben Empfehlungen und Lösungen für den optimalen, authentischen Geschmack der zu deklarierenden Produkte.

Natürlicher Geschmack - Volles Aroma Sämtliche Be Natural(TM) Aromen lassen sich unter Einhaltung der neuen EG-Aromenverordnung, die ab dem 20. Januar 2011 verbindlich wird, leicht klassifizieren und zuordnen. Die Aromenpalette beinhaltet eine Vielzahl fruchtiger und süßer Geschmacksnoten, sowie Fleisch- und Gemüsearomen für herzhafte Produkte. Ideal für die Bereiche Dairy, Confectionery und Bakery sind klassische Fruchtnoten wie Erdbeere und Himbeere, braune Noten wie Karamell oder "Superfruits" wie Açaí und Cranberry. Ein weiterer Bestandteil des Be Natural(TM) Paketes ist die Optarom®-Kollektion. Eine Auswahl aus dieser Aromen-Kollektion kann als Fruchtpulver deklariert werden und findet sehr oft Einsatz in Produkten, um den Fruchtgehalt deutlich zu erhöhen.

Natürliche Produkte im Trend "Wir möchten mit unseren natürlichen Aromen auch der steigenden Nachfrage der Verbraucher nach natürlichen Produkten gerecht werden" betont Dirk Bennwitz, Senior Vice President Strategic Business Unit SWEET. "Die neue EG-Aromenverordnung wird die Verbraucher noch stärker für die Natürlichkeit der Produkte sensibilisieren." Nachhaltigkeit, Verfügbarkeit von Rohstoffen und natürlicher, authentischer Geschmack sind Themen, die die Lebensmittelindustrie auch in den nächsten Jahren begleiten werden.

Copyright © 2014 Dpa GmbH