True Religion holt Mike Egeck an die Spitze

True Religion
Visuel True Religion
Um sich weiter zu entwickeln hat True Religion nun einen erfahrenen Mann zu sich berufen: den ehemaligen Leiter der Abteilung ¨contemporary brands" bei VF Corp, zu der auch Seven for all mankind gehört. Bereits am 4. Juni wird Michael Buckley von Mike Egeck als President abgelöst werden. Der Manager soll das amerikanische Jeans-Label erweitern und seine Verkaufsflächen ausbauen.
Nachdem er in den 90er Jahren bei Columbia gearbeitet hatte, stieg Mike Egeck im Jahr 2000 als Geschäftsfuehrer von The North Face bei VF Corp ein. Vier Jahre später leitete er Napapijri in der Abteilung “Outdoor”.Zuletzt war er Vorsitzender bei VF Corp der “contemporary brands” Division ( Seven for all mankind, Lucy Activewear, Splendid, Ella Moss und John Varvatos).



Copyright © 2014 FashionMag.com Alle Rechte vorbehalten.