Adidas schließt Akquisition von Adams Golf ab

Während der Erwerb der Mehrheitsbeteiligung an Adams Golf über die Tochterfirma TaylorMade-Adidas Golf für 53 Millionen Euro abgeschlossen wurde, hat der Konzern die Leitung der amerikanischen Firma an den ehemaligen Vice President US Sales für die Marke TaylorMade übergeben. John Ward, der seit 20 Jahren im Vertrieb von TaylorMade tätig ist, ist President von Adams Golf.


Der Golf-Hersteller Adams Golf, der vom Golf-Profi Ryan Moore verwendet wird, befindet sich unter der Führung von Adidas. (Foto: Adams Golf)


Die Marke scheint keinerlei Umsatzeinbußen infolge seiner Übernahme gehabt zu haben. Mark King, CEO von Taylor-Made-Adidas Golf, sagt: „Adams Golf hat mit einer Absatzsteigerung von 25% im ersten Quartal einen guten Start ins Jahr 2012 hingelegt.“

Im Jahr 2011 hat der Bereich „Golf“ des deutschen Konzerns zum ersten Mal mehr als eine Milliarde Euro Umsatz verbucht.



Copyright © 2014 FashionMag.com Alle Rechte vorbehalten.